17,5-km-FTF-Sander-Volkslauf

Büren läuft den 17,5-km-FTF-Sander-Volkslauf

Läufer

Frauen und Männer ab 16 Jahre.

Startzeit

Freitag, den 26. August 2022 um 18:30 Uhr.

Gebühr

Die Gebühr für den 17,5-km-FTF-Sander-Volkslauf beträgt 5,00 Euro.
Die Gebühr für Jugendliche (bis 18 Jahre) beträgt 3,00 Euro.
Bei einer Nachmeldung wird ein Aufschlag von 3,00 Euro fällig.
Die Leihgebür für den Transponder beträgt 10,00 Euro.

Anmeldung

Die Meldungen sind möglichst bis zum 23. August 2022 einzureichen. Ausdrücklicher Hinweis: Nachmeldungen sind für alle Wettbewerbe bis maximal 45 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt 3,00 Euro.

Wertung

Es erfolgt ausschließlich eine Einzelwertung. Wertung für den Hochstift-Cup.

Startnummern und Transponder

Die Startnummern sind deutlich sichtbar in Originalgröße auf der Brust zu tragen. Teilnehmer ohne Startnummer werden nicht gewertet. Der Transponder wird am Schuh angebracht. Die Leihgebür für den Transponder beträgt 10,00 Euro.

Streckenbeschreibung

Der 17,5-km-FTF-Sander-Volkslauf führt durch das reizvolle Aftetal, über mehrere Anstiege (Höhenunterschied ca. 120 m) in den Stadtwald Wiesung, anschließend in das Okental in Richtung Hegensdorf. Danach folgt der Lauf in Richtung Keddinghausen und schließlich am Aftefluss entlang zurück zur Sportanlage.

Die Strecke ist durchgehend asphaltiert. Es sind ausreichend Wasserstellen vorhanden. Fachleute der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Büren und der DLRG Büren überwachen die Sicherheit aller Läuferinnen und Läufer.

Jeder Streckenkilometer ist gekennzeichnet. Die Strecke ist anspruchsvoll.

Strecke_17,5-km-FTF-Sander-VolkslaufHöhen_17,5-km-FTF-Sander-Volkslauf

Verpflegung

Am Ziel sind Erfrischungsstände eingerichtet. Außerdem werden Getränke sowie Kuchen und Gegrilltes angeboten. An der Laufstrecke sind Wasserstellen eingerichtet.

Umkleide-, Duschmöglichkeiten

Im Sportheim an der Sportanlage.

Auszeichnungen

Pokale und Urkunden für Plätze 1-3 (m/w/d) der Gesamstwertung. Weitere Urkunden mit Altersklassenbewertung – Ausdruck auch über die Laufsoftware „race result“, ein Link wird nach der Veranstaltung auf www.bueren-läuft.de eingestellt. Wertung für den Hochstift-Cup.

Haftung

Der SV 21 Büren e. V. übernimmt keine Haftung für Schadensfälle jeglicher Art.

Ansprechpartner

Christian Melzer (0171 6573984 – christian@bueren-laeuft.de).